Ihr Termin bei uns

 

Zur besseren Planung und Verringerung von Wartezeiten bitten wir Sie Ihren Termin - auch bei akuten Beschwerden - telefonisch mit uns abzusprechen.  

 

Wenn Sie gesetzlich versichert sind, bringen Sie bitte Ihre Gesundheitskarte mit.

 

Bitte denken Sie daran Ihre aktuellen Brillen und Kontaktlinsen mitzubringen.

 

In einigen Fällen ist es notwendig die Pupillen mit Augentropfen zu erweitern (z.B. zur Netzhautdiagnostik bei "Lichtblitzen", Diabetes mellitus etc.). Bitte beachten Sie, dass Sie anschließend nicht aktiv im Straßenverkehr teilnehmen dürfen.

 

Im Rahmen des TSVG bieten wir eine "Offene Sprechstunde" zu folgenden Zeiten an:

 

Mo.–Fr.     07.00–08-00 Uhr

                   11.00–12.00 Uhr

 

Bitte beachten Sie, dass nur so viele Patienten behandelt werden können, wie es unsere Kapazitäten erlauben. Sollten Sie keine sofortige Behandlung benötigen, können Sie auch eine der nächsten offenen Sprechstunde nutzen, wir raten aber zu einem regulären Termin.

In Notfällen ist,  wie bisher auch, eine kurzfristige Terminvergabe möglich.

Bitte sprechen Sie unsere Mitarbeiter an!